Winterlicher Milchreis mit Tonka❄️

Das wohl leckerste Winter-Frühstück!

Milchreis ist ein Gericht, das ich so gut wie jeden Tag essen könnte. Mit verschiedenen Gewürzen (vor allem mit ganz viel Zimt!) und Toppings kann man ihn ganz wunderbar variieren. Er erinnert mich auch immer an meine Kindheit. Mama hat ihn früher für meine Schwester und mich regelmäßig als Mittagessen gemacht und irgendwann haben wir dann selbst den Kochlöffel geschwungen. Dabei ist er uns fast immer angebrannt oder die Milch ist übergekocht, oder beides! Aber das gehört wohl einfach zum Lernprozess dazu oder? Dafür geht heute nichts mehr schief! 😀
Ich hab dieses Mal einen leckeren weihnachtlichen Milchreis gezaubert. Das für mich perfekte Frühstück für kalte Wintertage!

Und was macht ihn so besonders?

Kennst du die Tonka Bohne? Ich hab sie dieses Jahr entdeckt und bin ihr seitdem verfallen. Am Anfang fand ich vor allem den Geruch etwas seltsam, aber mittlerweile gibt es bei mir fast kein süßes Gericht mehr ohne! Sie verleiht allen Speisen eine leicht vanillige und marzipanartige Note. Die Tonka Bohne wird, ähnlich wie Muskatnuss, gerieben oder im Ganzen zu den Speisen dazu gegeben. In diesem Fall kann sie nach dem Kochen sogar (abgewaschen und getrocknet) wiederverwendet werden.  Zudem soll sie aphrodisierend wirkend. Davon hab ich aber noch nichts gemerkt! 😀

In meinen winterlichen Milchreis kamen noch zwei Löffel Kokosjoghurt, Kokosraspeln und ganz viel Zimt! Der Joghurt hat den Milchreis besonders cremig gemacht und die Gewürze haben mich direkt in Weihnachtsstimmung versetzt.
Als Topping gab’s noch meine letzten Spekulatius Männchen, frische und gefrorene Beeren und Coquitos. Das sind kleine Babykokosnüsse, sündhaft teuer aber optisch und geschmacklich toll! 🙂

Nun kommen wir aber zum Rezept für dich:

Winterlicher Milchreis

Das ist mein einfaches Rezept für einen leckeren winterlichen Milchreis mit Tonka und Kokos. 

Keyword gesundes frühstück, milchreis, roh vegan, veganes frühstück, weihnachtsrezepte, winterlicher milchreis
Portionen 2

Zutaten

  • 100 g Milch Reis
  • 200 ml Milch nach Wahl
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 1 Tonka Bohne
  • Reissirup
  • Milchreis Gewürz
  • Zimt
  • Gefrorene Beeren und Kokosraspeln

Anleitungen

  1. Milch Reis mit Milch, Wasser, Milchreisgewürz, Reissirup und einer ganzen Tonkabohne aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und circa 30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist. Tonka Bohne nach dem Kochen wieder herausnehmen.

  2. Kurz vor Ende der Garzeit den Kokosjoghurt und je nach Geschmack noch etwas Zimt hinzugeben. Mit gefrorenen oder frischen Beeren und Kokosraspeln toppen und genießen!

Ich wünsche dir frohe Weihnachten!

Alles Liebe,

Lisa ❤

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.