Schokoladiges Reisflocken-Porridge
– die einzig wahre Haferflocken-Alternative-

Ich bin zurzeit im Porridge Fieber. Nachdem ich den ganzen Herbst und Winter über fast jeden Tag Joghurt mit Chiasamen, Beeren und Müsli gegessen hab, hat jetzt wieder die Porridge-Phase begonnen und deswegen gibt’s heute ein schokoladiges Reisflocken-Porridge. Ich bin ein richtiger Phasen-Esser. Ich kann Dinge oft wochen- oder sogar monatelang jeden Tag essen, bis ich sie nicht mehr sehen kann. Jetzt ist das Porridge am Zug und es gibt täglich klassisches Porridge, (Kaffee) Overnight Oats oder Carrot Cake Oats.

Und wie kam’s zum schokoladigen Reisflocken-Porridge?

Da ich trotz der ganzen Porridge-Kontinuität hier und da ein bisschen Abwechslung brauche und Ostern vor der Tür steht, wollte ich unbedingt ein Porridge mit Reisflocken machen. Damit ich gleich noch etwas in Osterstimmung komme, habe ich einen kleine Osterhasen als Topping verwendet. Und weil Schokolade zum Frühstück immer eine gute Idee ist, ist gleich auch noch etwas Kakao und Schokolade ins Porridge gewandert.

Was brauchen wir fürs schokoladige Reisflocken-Porridge?

Eigentlich nur eine Handvoll Zutaten und einen Topf (oder wie ich einen digitalen Reiskocher).

Neben Reisflocken habe ich Datteln, Hafermilch, Kakao, ein paar zuckerfreie Schokodrops, etwas Reissirup und Wasser verwendet. Am Ende der Kochzeit habe ich, für mehr Cremigkeit, noch etwas Soja Vanillejoghurt in mein schokoladiges Reisflocken-Porridge gegeben. Als besonderes Highlight kam noch eine Himbeer-Chia Marmelade und ein kleiner Schoko-Osterhase als Topping auf das Porridge.

Jetzt kommen wir aber direkt mal zum Rezept für dich:

Schokoladiges Reisflocken-Porridge

Die leckere Alternative für das klassische Porridge. Im Handumdrehen zubereitet, extra schokoladig und super lecker.

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2

Zutaten

Für das Porridge

  • 100 g Reisflocken
  • 150 ml Milch nach Wahl
  • 200 ml Wasser
  • 2 Datteln
  • 150 g Joghurt Soja Joghurt Vanille
  • 1 EL Kakao
  • 10 g Schokodrops
  • Reissirup oder Süße nach Wahl
  • Tonka, Vanille

Für das Topping

  • 120 g Himbeeren
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Reissirup
  • 1 Schokohase

Anleitungen

  1. Datteln klein schneiden. Alle Zutaten für das Porridge verrühren und in den Reiskocher geben. Im digitalen Reiskocher circa 15 Minuten im Congee Modus köcheln lassen. Alternativ im Topf kochen. 

  2. Porridge optional mit Reissirup süßen. Mit Vanille oder Tonka abschmecken. Am Ende der Kochzeit den Joghurt unterrühren. 

  3. Für das Himbeer Topping die Himbeeren mit 1EL Chiasamen und 1EL Reissirup in eine Pfanne geben und etwas köcheln lassen. Mit dem fertigen Porridge anrichten und genießen.

Hast du schon mal ein Porridge mit Reisflocken gemacht? Wenn du den Geschmack von Reis und die Konsistenz von Porridge magst, solltest du das unbedingt mal ausprobieren.

Ich freu mich, wenn du mir hier oder auf Instagram von deinen Reisflocken-Porridge Versuchen erzählst.

Alles Liebe,
Lisa ❤

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.